FAQ

Wenn Sie Fragen haben: wir antworten gern

Wenn Sie Fragen rund um den PaketButler haben: hier finden Sie schnell Antworten. Klicken Sie einfach auf das Fragezeichen und schon haben Sie alle Informationen.

PaketButler und ButlerConnect

Was ist der PaketButler?

Der PaketButler ist die perfekte Lösung für alle, die nicht gern beim Nachbarn klingeln: Denn er empfängt und versendet Ihre Pakete, wenn Sie einmal nicht zuhause sind. Und dies direkt von Ihrer Wohnungstür aus. Mit dem PaketButler kombiniert ist ButlerConnect, der für die ständige Vernetzung zwischen Nutzer, PaketButler, App und Datenbank sorgt. Zunächst erfahren Sie über Ihren Zusteller, wann Ihr Paket geliefert wird. Dann befestigen Sie den PaketButler einfach mit dem Sicherheitsgurt an der Wohnungstür. Hier nimmt er Ihre Pakete entgegen und bewahrt sie ge- und versichert auf, bis Sie wieder zu Hause sind. Selbst verschicken? Genauso einfach: Frankierte Pakete in die Box legen, DHL per App beauftragen, fertig!

Was ist ButlerConnect?

Um einen sicheren und jederzeit kontrollierbaren Zustellungsprozess zu gewährleisten, ist ein zuverlässiges, vielseitig nutzbares Netzwerk erforderlich: ButlerConnect koordiniert alle Abläufe zwischen Nutzer, App, PaketButler sowie Datenbank und sorgt so für einen reibungslosen Datenaustausch.

So werden Sie über die kostenlose PaketButler-App stets über Einlieferungen und Entnahmen informiert. Zudem garantiert ButlerConnect, dass nur der Logistiker und Sie selbst Zugriff auf die Lieferung haben.

Was kostet mich ButlerConnect?

Wenn Sie den PaketButler auf unserer Homepage kaufen oder mieten ist ButlerConnect für die ersten 36 Monate mit einer Gebühr in Höhe von 1,49 Euro im Monat enthalten. Möchten Sie auch danach den PaketButler weiternutzen, so ist es erforderlich, dass Sie ButlerConnect erneut bei uns auf dem Shop abschließen. Keine Sorge, wir erinnern Sie rechtzeitig per Mail daran, den Vertrag mit uns zu erneuern.

APP

Wo kann ich die PaketButler-App herunterladen?

Die App können Sie einfach und kostenlos in Ihrem jeweiligen App-Store unter dem Stichwort PaketButler finden und herunterladen.

Was kostet die App?

Die App zum PaketButler ist kostenlos nutzbar.

Wozu brauche ich die App?

Nachdem Sie Ihren PaketButler erfolgreich gekauft oder gemietet haben, sind es nur noch wenige Schritte, um ihren PaketButler zu nutzen. Laden Sie die kostenlose App herunter und registrieren sich unter Eingabe der Seriennummer ihres PaketButlers. Die Seriennummer finden Sie auf Ihrer Rechnung oder auf dem Etikett auf der Unterseite des PaketButlers vermerkt.

Wenn Sie ihren PaketButler nicht bei www.paketbutler.com gekauft haben, sondern bei anderen Vertriebspartner, dann finden Sie die Seriennummer auf der Unterseite des PaketButlers.

Nachdem Sie ihr vollständiges App-Profil eingepflegt haben, steht Ihnen die ganze PaketButler-App-Welt mit all den Vorteilen zur Verfügung.

Die App fungiert Ihre persönliche Logistik-Schaltzentrale: Sie werden über Push-Nachrichten informiert, wenn ein Paket eingeliefert wurde. Sie können Ihren PIN mit Freunden teilen – und vieles mehr!

Funktionen

Wie kann ich den PaketButler öffnen (und schließen)?

Wir stehen für höchste Sicherheit. Nur der zuständige Zusteller und Sie können den PaketButler öffnen. Der PaketButler ist mit einem Touchfeld sowie einer GSM-Technologie ausgestattet. Sobald Sie die PaketButler-App heruntergeladen, sich dort ggfs. noch registriert haben, erhalten Sie eine individuelle, vierstellige PIN zum Öffnen des Gerätes. Zum Schließen einfach den Deckel fest zudrücken, das Schloss arretiert automatisch.

Wie lange hält der Akku?

Die in den PaketButler eingebauten Akkus halten mindestens 3 Monate. Auf der PaketButler-App können Sie jederzeit den Akkustand sehen und somit rechtzeitig vor der nächsten Nutzung aufladen.

Welche Maße hat der PaketButler?

Der PaketButler ist eine faltbare Box, die nur sehr wenig Platz einnimmt. Im „ungenutzten“ Zustand (gefaltet) hat der PaketButler die Maße 37cmx57cmx10 cm - wirklich klein und gut verstaubar. Und mit einem Gewicht von nur 5 kg ist er außerdem sehr leicht. Im ausgefalteten Zustand kann der PaketButler Pakete im XL-Format (30cmx50cmx70cm) aufnehmen.

SICHERHEIT

Wie sicher ist der PaketButler?

Der PaketButler schützt Ihre Pakete nach neuestem technischen Standard. Das verwendete Material des Stoffsacks ist eine mehrschichtige Kombination, die außen aus einem robusten, reißfesten und brandsicheren Gewebe besteht. Der zweite, innenliegende Sicherheitsstoff ist komplett mit Edelstahldrähten zum weiteren Schutz ausgestattet. Der PaketButler erfüllt somit die höchste Brandschutzklasse und kann bedenkenlos in jedem Treppenhaus eingesetzt werden.

Gibt es eine Versicherung?

Ja, im Kaufpreis enthalten ist für die ersten drei Jahre eine PaketButler-Versicherung für Diebstahl und / oder Beschädigung – für den PaketButler in Höhe von 180 Euro und für jede einzelne Warensendung bis zu 750 Euro. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Versicherungsbestätigung in der Bedienungsanleitung. Nach Ablauf der drei Jahre können Sie eine Verlängerung abschließen.

INSTALLATION

Wie kann ich den PaketButler befestigen, wenn ich ihn vor meiner Tür abstelle?

Am PaketButler befindet sich ein Sicherheitsgurt. Dieser ist ein flexibles und aufgrund verarbeiteter Metalldrähte trotzdem schnittfestes Band mit einem Knebel an einem Ende. Dieser Sicherheitsgurt wird bei geöffneter Tür einfach zwischen Tür und Türzarge platziert und die Tür wird anschließend geschlossen. Damit befindet sich der Knebel innerhalb der Wohnung. Der Sicherheitsgurt passt natürlich für alle gängigen Wohnungstüren. Keine Tür wird beschädigt und ein zusätzliches Befestigungsmaterial ist nicht notwendig.

Muss ich die Aufstellung des PaketButlers mit der Hausverwaltung klären?

Der PaketButler ist so konzipiert, dass die Fluchtwege im Treppenhaus natürlich eingehalten werden, wenn der PaketButler vor Ihrer Wohnungstür aufgestellt ist. Im leeren Zustand steht er hochkant an der Tür und ist somit so schmal, dass Sie ihn kaum bemerken. Und wenn Ihr Paket eingelegt wurde, dann ist durch die begrenzte Länge des Sicherungsbands ein zu weites Hineinragen in das Treppenhaus unmöglich. Im Zweifelsfall fragen Sie aber lieber Ihre Hausverwaltung.

Wichtig: Der PaketButler hat die höchste Brandschutzklasse – denn sonst dürfte er nicht in Treppenhäusern genutzt werden.

Versand- und Empfangsprozess

Muss ich bei meiner Online-Bestellung auswählen, dass in den PaketButler geliefert werden soll?

Nein, das ist nicht nötig. Sie müssen nur einmal festlegen, dass die Zusteller alle Paketlieferungen in Ihren PaketButler liefern sollen. Dies erfolgt über den sog. Ablageauftrag bei den jeweiligen Zustellern. Bei der DHL erfolgt dies über eine automatische Aktivierung bei paket.de, wenn Sie sich das erste Mal bei der PaketButler- App anmelden – Sie müssen nur Ihre Daten bestätigen und schon ist Ihr PaketButler als Ablageort für Ihre Pakete hinterlegt.

Für andere Zusteller müssen Sie diese Vordrucke direkt anfordern. Diese müssen Sie einfach nur ausdrucken, den PaketButler als Wunschort eingeben und an die jeweiligen Versender schicken.

Was muss ich tun, wenn ich ein Paket erwarte?

Wenn Sie ein Paket erwarten, stellen Sie bitte einfach den PaketButler vor Ihre Tür, legen den Sicherungsgurt zwischen Tür und Türzarge, verschließen Sie Ihre Wohnungstür. Wichtig: Stellen Sie Ihren PaketButler auf Empfangs-Modus ein: Öffnen Sie den PaketButler mit Ihrer persönlichen PIN und drücken danach wieder den Deckel fest zu. Das Schloss rastet hörbar ein – und nun ist Ihr PaketButler auf „Paketempfang“ eingestellt.

Der Zusteller kann Ihr Paket nun in den PaketButler einlegen – und Sie werden automatisch über eine Push-Nachricht auf Ihrem Smartphone informiert, wenn das Paket zugestellt ist.

Woher weiß ich, wann ich den PaketButler vor die Tür stellen muss?

Sie werden rechtzeitig von Ihrem Logistiker informiert, wann Ihre Warensendung ankommt – und dann wissen Sie, dass Sie den PaketButler vor Ihre Tür stellen müssen.

Was muss ich tun, wenn ich ein Paket verschicken möchte?

Wenn Sie aus dem PaketButler ein Paket – sei es eine Retoure oder ein normales Paket - verschicken möchten, gehen Sie auf der PaketButler-App auf den Reiter Abholung und beauftragen dort die Abholung per DHL. Sie werden auf unseren Shop weitergeleitet, wo Sie die Abholung für 
3 Euro pro Abholung beauftragen können. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen über Abholzeiten etc. Wir erteilen dem Zusteller von DHL einen einmaligen Zugang zu Ihrem PaketButler, um das Paket zum angegebenen Zeitpunkt abzuholen.

Weiter müssen Sie lediglich am avisierten Abholtag den PaketButler samt Paket gesichert an Ihrer Tür anbringen. Bitte drücken Sie beim Öffnen und Einlegen die Taste auf dem PaketButler Touchfeld, dann befindet sich der PaketButler im Versand-Modus (dies wird auch auf der App angezeigt) und alles Weitere erledigt der PaketButler für Sie.

Wo finde ich die Seriennummer des PaketButlers?

Die Seriennummer befindet sich auf der Bodenseite des PaketButlers. Außerdem finden Sie diese auf der App unter Meine Daten.

Wie erkennt der Paketbote, dass ich einen PaketButler habe?

Die Information, welcher Haushalt einen PaketButlers besitzt, wird den Zustellern vorab zur Verfügung gestellt. Dies erfolgt durch Ihre Registrierung nach Kauf des PaketButlers bei DHL automatisch und nach der Erteilung der Ablageaufträge bei den anderen Zustellern.

Können mehrere Paket nacheinander eingeliefert werden?

Für DHL ist es möglich, den PaketButler mehrfach zu beliefern – auch wenn bereits ein anderer Logistiker den PaketButler zuvor geöffnet und seine Lieferung eingelegt hat. Sollte DHL zuerst eingeliefert haben, muss das Paket erst entnommen werden, damit der PaketButler für weitere Sendungen zur Verfügung zu steht.

Wie erkenne ich, ob meine Bestellung angekommen ist?

Über die PaketButler-App werden Sie mittels Push-Nachricht informiert, dass eine Sendung im PaketButler liegt und die Ware angekommen ist.

Woran erkenne ich, dass eine Abholung meiner Pakete aus dem PaketButler erfolgreich war?

Sie werden mittels Push-Nachricht informiert, dass Ihr Paket entnommen wurde. Gleichfalls können Sie dies in der Historie unter Mein PaketButler ersehen.

Was ist, wenn der Paketbote nicht ins Haus kommt?

In diesem Fall greifen die Standardwege der Paketzustellung der jeweiligen Zusteller. Allerdings haben unsere bisherigen Erfahrungen gezeigt, dass die Anzahl „komplett verschlossener Hauseingangstüren“ nicht sehr hoch ist.

Was passiert mit meiner Bestellung, wenn ich vergessen habe, den PaketButler vor die Tür zu stellen?

Sollten Sie einmal vergessen haben, den PaketButler vor die Tür zu stellen, wird der Zusteller die Zustellalternativen (z.B. die Nachbarschaftszustellung oder Filiallieferung) nutzen.

Wie groß dürfen die Pakete sein, die ich in den PaketButler liefern lassen möchte? Passen dort alle gängigen Paketgrößen rein? Was passiert, wenn das Paket nicht rein passt?

In den PaketButler passen alle gängigen Pakete mit einer Größe bis zu 30x50x70 cm und einem Gewicht bis zu 31,5 kg. Damit sind 95 % der Paketlieferungen abgedeckt. Sollte das Paket einmal tatsächlich zu groß (z. B. Ski) sein, so wählt der Logistiker die üblichen anderen Zustellalternativen, z. B. die Nachbarschaftszustellung oder Filiallieferung. Ihnen geht kein Paket verloren!

Was kann ich in meinen PaketButler liefern lassen?

In den PaketButler können zurzeit nicht-verderbliche Waren bis max. 31,5 kg geliefert werden. Für Kühlprodukte wird es zu einem späteren Zeitpunkt entsprechende Zusatzoptionen geben. Wichtig: Jeder Logistiker und Lieferant kann den PaketButler beliefern, wenn Sie ihm den Ablageauftrag erteilen oder eine PIN weiterleiten.

Können auch meine Freunde und Familienmitglieder den PaketButler nutzen?

Im Rahmen Ihrer Registrierung über die PaketButler App werden sie automatisch an DHL weitergeleitet, um den PaketButler als Ablageort zu hinterlegen. Es ist aktuell noch nicht möglich, zwei Personen auf denselben PaketButler bei der DHL zu anzumelden. Da die DHL den PaketButler via Bluetooth öffnet, muss im System der DHL der Empfänger und der mit ihm/ihr verknüpfte PaketButler eindeutig sein. Diese Thematik ist aber recht einfach zu lösen, indem Sie bei online Bestellungen in der Lieferadresse (im Gegensatz zur Rechnungsadresse) den Namen der Person angeben, die auf den PaketButler registriert ist.

SERVICES

Was muss ich beachten, wenn ich umziehe?

Der PaketButler kann natürlich sofort wieder eingesetzt werden. Hierzu die neue Anschrift im persönlichen Profil der PaketButler-App eingeben und entsprechende Änderungen in den Ablageauftrag vornehmen und bestätigen – und schon weiß der Zusteller, wohin er das Paket zu liefern hat.

Wie nehme ich Kontakt mit PaketButler auf, wenn ich Fragen habe?

Bei Fragen einfach eine Mail an customercare@paketbutler.com schicken. Hier erhalten Sie von Ihrem PaketButler Team auf jede Frage eine Antwort.

KOSTEN

Was kostet der PaketButler? Kann man ihn auch mieten?

Unser Leistungsangebot umfasst den physischen PaketButler und zudem ButlerConnect, der für eine Verbindung zwischen Ihrem PaketButler und unserer Datenbank sorgt, Ihren PaketButler verwaltet und verschiedene Zugangsberechtigungen für Sie ermöglicht. Die Versicherung für den PaketButler in Höhe von 180 Euro sowie für jede Warensendung in Höhe von 750 Euro (bei Beschädigung/Diebstahl) ist ebenfalls im Kaufpreis eingeschlossen sowie die PaketButler-App.

Sie können den PaketButler inkl. ButlerConnect kaufen oder mieten. Beim Kauf zahlen Sie für den PaketButler inkl. ButlerConnect und Versicherung für 3 Jahre 249 Euro. Oder Sie mieten den PaketButler inkl. ButlerConnect und Versicherung für eine monatliche Gebühr in Höhe von 11,84 Euro (24 Monate) oder 7,99 Euro (36 Monate)

Zahle ich einen Aufpreis pro Bestellung, um in den PaketButler liefern zu lassen?

Nein, Sie zahlen keinen Aufpreis für eine Bestellung, die in den PaketButler geliefert wird. Der PaketButler ersetzt nur die Entgegennahme des Pakets, wenn Sie einmal nicht zu Hause sind. Und erspart Ihnen den üblichen Feierabendtörn, um Ihre Pakete abzuholen.